Es ist vollbracht. Nach knapp anderthalb Jahren sind die Dreharbeiten zu der in zwei Drehblöcken entstandenen Kinokomödie Ronny & Klaid abgeschlossen. Und nahezu alles an diesem Film ist ungewöhnlich - vom Inhalt bis hin zum Entstehungsprozess:

 

So begannen die Dreharbeiten ursprünglich bereits im November 2015, mussten dann aber aufgrund des plötzlichen und sehr starken Wintereinbruchs unterbrochen werden. Weiterhin bemerkenswert: Das Projekt ist komplett frei und unabhängig vom gängigen Fördersystem mit ausschließlich privaten Geldern entstanden, was den Machern maximale künstlerische Freiheit ermöglicht hat und in dieser Form ziemlich einmalig gewesen sein dürfte. 

 

Die Dropkick Pictures-Produktion behandelt die Geschichte zweier Freunde, die einen Haufen Schulden zurückzuzahlen haben und dafür einen nahezu genialen Plan entwickeln.

 

Genial aus ihrer Sicht. 

 

 

 

 

 

 

 
Weiterführende Links:

 

 

Produktionsdetails Ronny&Klaid

 

Ronny&Klaid auf Facebook 

 

Ronny&Klaid auf Instagram hinter