Am 10.Dezember stellte Franz Dinda zum dritten Male in diesem Jahr Teile seines Kunstprojekts ReimRaum aus.

 

Im Rahmen der Daimler-Nachhaltigkeit-Eventreihe "BE A MOVER"  bekam ein ausgewähltes Publikum die ungewöhnlichen Reim-Maschinen Dindas nicht nur zu sehen, sie konnten diese auch aktiv ausprobieren. Die Resonanz war überwältigend. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Foto: Daimler