DAS BOOT Die Legende kehrt zurück: In der achtteiligen Event-Serie "Das Boot" knüpfen die Ereignisse zeitlich an Wolfgang Petersens Kinofilm an. Darin war die "U 96" im vermeintlich sicheren U-Boot-Hafen von La Rochelle einem schweren Luftangriff ausgesetzt, fast die gesamte Besatzung stirbt.

 

Die Serie blickt – analog zu den Roman-Bestsellern Lothar-Günther Buchheims – vor allem aus Sicht der deutschen Protagonisten auf den ab 1942 an Brutalität noch zunehmenden U-Boot-Krieg. Erweitert wird diese Perspektive um die des französischen Widerstands und die der Alliierten zu Land und zur See. Im Mittelpunkt steht das zentrale Thema Buchheims, das heute in Zeiten des Terrors nichts von seiner Relevanz verloren hat: blinder Fanatismus, der junge Männer in einen sinnlosen Krieg treibt.

 

Drehorte der Serie sind La Rochelle, Prag, Malta und München. Zur internationalen Besetzung zählen Tom Wlaschiha ("Game of Thrones"), Lizzy Caplan ("Masters of Sex"), Rick Okon ("Tatort"), Vicky Krieps ("Phantom Thread“), August Wittgenstein („The Crown“), Rainer Bock ("Inglourious Basterds"), Leonard Scheicher ("Finsterworld"), Robert Stadlober ("Summer Storm") und Franz Dinda als Leitender Ingenieur ("The Cloud").

 

Regie führt Andreas Prochaska, der sich in der Vergangenheit bereits mit Produktionen wie "Das finstere Tal" und "Das Wunder von Kärnten" einen Namen machte.

 

 

 

 

 

TV-Serie

 

Gedreht: 2017

Sender: Sky

Regie: Andreas Prochaska

Drehbuch: Johannes W. Betz, Tony Saint (...) 

Produktion: Bavaria Fiction GmbH

 

 

Austrahlung 

 

Ende 2018/ Sky

 

 

Auszeichnungen

 

GQ Award 2018 in der Kategorie TV National

 

 

Weiterführende Links

 

Mehr auf Sky.de