Der Medicus erzählt die Geschichte des Waisen Rob Cole, der aus dem England des 11. Jahrhunderts ins persische Isfahan reist, um dort unter Ibn Sina, "dem Arzt aller Ärzte", Medizin zu studieren.  Damit will er seinem brennenden Verlangen, den Menschen zu helfen, gerecht werden. Unterwegs begegnet Rob Cole zahllosen Gefahren und Herausforderungen, muss Opfer erbringen und sich seinen Weg bedingungslos erkämpfen. Am Ende wird sein unbeirrtes Streben nach Wissen mit Erkenntnissen über die Welt und über sich selbst mit Freundschaft und wahrer Liebe belohnt.

 

Der Medicus ist eine Produktion der UFA Cinema in Koproduktion mit der ARD Degeto. Produzenten sind Wolf Bauer und Nico Hofmann, ausführender Produzent ist Sebastian Werninger, Producer Ulrich Schwarz.

 

Gefördert wird der Kinofilm durch die Filmstiftung NRW, die Mitteldeutsche Medienförderung und die Filmförderungsanstalt. Der Medicus ist das Großprojekt der UFA Cinema und Universal Pictures und wird in den deutschsprachigen Gebieten von Universal Pictures International Germany im Kino ausgewertet. Der Weltvertrieb übernimmt Beta Cinema.

 

 

Trailer anschauen

 

 

Historienfilm/ Drama

 

Gedreht: 2012
Laufzeit: ca. 90 Min.
FSK: n.n.

Regie: Philipp Stölzel

Drehbuch: Jan Berger

Produktion: Grundy UFA

Copyright: Grundy UFA

Verleih: Universal Pictures/ Beta Cinema

 

 

Auszeichnungen:

 

Bogey Award für 2 Millionen Besucher innerhalb von 20 Tagen

 

Goldene Leinwand für 3 Millionen Besucher